Ihre Spende hilft:

Volksbank Köln Bonn
IBAN:
DE65 3806 0186 7202 7770 10
BIC: GENODED1BRS

Spende via PayPal

Revierleiterin / Ansprechpartnerin

Frau E. Sans
e.sans@tierheim-koeln-zollstock.de

Kral

Tier ID470_Ü_18
RasseEKH
Alter18.4.2012
Farbeschwarz, weißes Kinn, weißes Lätzchen
Geschlechtmännlich (kastriert)

Besondere Anmerkung

Abgabe wegen Allergie eines Familienmitgliedes

Meine Geschichte

Es ist schon ein komisches Gefühl, mit mehreren Katzen in einem Raum mit anschließendem Außengehege zu leben. Ich war bisher in meinem Zuhause alleine als Katze. Wenn wir hier möchten, können wir in den umfriedeten Außenbereich gehen, um frische Luft zu schnappen. DAS bin ich bisher nicht gewöhnt, denn ich war eine Wohnungskatze. HIER ist mir mit den anderen Katzen eher ängstlich zumute. Ich musste mein Zuhause verlassen, weil ein Mensch meiner Familie auf mein Fellkleid allergisch reagiert hat. Es tut mir weh, zumal ich kein Draufgänger bin, sondern bei Neukontakt erst einmal scheu erscheine. Ich bin auch kein direkter Schmusekater, brauche aber natürlich auch Zuwendung. Ich möchte aber nicht bedrängt werden, sondern möchte selbst entscheiden, wann, wie oft und wieviel Schmuseeinheit ich möchte.
Von Zuhause kenne ich Hunde und Kinder, weiß aber nicht, WIE lieb sie mir wirklich sind.
Ich brauche etwas Zeit, um wieder zu mir zu finden......und davon ist nun schon viel vergangen. Immer noch ist mir meine Kratzbaumhöhle der sicherste Ort, den ich eher selten verlasse, zumindest nicht am hellen Tage.......